Wolfgang Christian
staatl. gepr. Fremdenführer

Vor 36 Jahren gekommen, um zu bleiben. Und zu erkennen: Wien ist meine Stadt - eine moderne, kosmopolitische und multikulturelle Stadt, gewachsen über die Jahrhunderte. Schon während des Ringstraßenbaus gab es diese Auseinandersetzung, die mit harten Bandagen gefochten wurde: das alte gegen das neue Wien. Es ist aber kein Gegeneinander, kein Widerspruch. Hier erfagre ich täglich, dass eine Stadt ein lebender Organismus ist, der sich weiter entwickelt, nicht nur von der Vergangenheit lebt. Nur aus der Vergangenheit zwar ist die Gegenwart zu verstehen, aber ohne nach vorne zu schauen, ist alle Geschichte nichts. [mehr...]

guided tours - on and off the beaten tracks

Es gibt Dinge in der Stadt, die muss man einfach gesehen haben. Das sind die Orte für die Wien weltweit bekannt und berühmt ist: Die Innenstadt, die Ringstraße, die unzähligen Kirchen oder Schönbrunn. Auch die diversen großen Museen gehören dazu. Überblicks-Führungen zur Archtektur- und Kulturgeschichte

Man kann durch ein Museum schlendern und einfach nur staunen, oder sich Basis-Infos erzählen lassen. Oder aber es ändert sich die Perspektive grundlegend: Sich 30 Minuten oder länger mit einem Bild beschäftigen. Versuchen, sich in die Gedanken des Künstlers zu versetzen. Eintauchen in eine andere Welt. Aufwachen mit neuen Erkenntnissen, nicht nur über die Malerei. Erleben, wie ein Gemälde sich vollständig entfaltet. Detailführungen
 

Dasselbe ist mit einer Epoche möglich oder mit den unzähligen Themen, die sich durch die Kulturgeschichte verfolgen lassen: Tod, Religion, Geschlechterrollen, verschiedene Utopien. Diese Themenführungen führen uns auch ins Jüdische Wien, ins Rote Wien, zum Naturverständnis des Barock, oder auch ins Reich der Griechischen Mythologie anhand der unzähligen Gemälde oder Statuen in der Stadt.

Angebot für Unternehmen

für NGOs im Sozialbereich bieten wir Sonderkonditionen

Sie sind immer wieder auf der Suche nach Möglichkeiten, Ihren Mitarbeitern oder Kunden etwas Gutes zu tun? Wie wär's mit etwas Kultur?

Speziell auf Ihre Wünsche zugeschnittene Touren bieten Ihnen genau das: Kunst, Kultur, Geschichte sowie Unterhaltung und kulinarische Spezialitäten aus und in der Region. Für wenige Stunden oder mehrere Tage? Ganz wie Sie es wollen.  Und alles ist angerichtet für einen netten und erfolgreichen Betriebsausflug. Kontaktieren Sie uns gleich jetzt.

Ideen für Individualisten

Chilling Culture

Es gibt Themen, die lassen sich genau so gut oder vielleicht sogar besser bei einem Kaffee oder bei einem Bier besprechen. In diesem Fall besuchen wir für etwa eine Stunde ein Museum oder einen interessanten Platz in Wien (etwa den Judenplatz oder den Karl Marx Hof) und begeben uns dann zum culture-chillen in ein Beisl in der Nähe und diskutieren das Thema im Detail.

get culture stoned

Sie können keinesfalls auf Geschichte und Kunst verzichten, aber nicht lange überlegen, was Sie sich in Wien anschaun wollen? Idealerweise in regelmäßigen Abständen? Ein Geschichte Jour-Fixe, ein Abo wäre eine gute Idee: Wir bilden eine gleichbleibende Gruppe, legen die Themen selbst fest und treffen einander jeden ersten Montag im Monat. Wiener lernen Wien kennen.

Geschichte/n

Wenn es einmal weiter weg geht und ich Sie nicht mitnehmen kann oder wenn sich trotz einer interessanten Geschichte, eine geführte Tour nicht auszahlt, erzähle ich Ihnen auf YouTube darüber, im podcast oder auf meinem Blog. Auch Fotos erzählen im Idealfall eine Geschichte - hier in der Galerie